Schreibübungen

Wir Federreiter sind von dem positiven Effekt von Schreibübungen überzeugt und setzen sie seit Jahren bei unseren Treffen ein, um uns „warmzuschreiben“.

Diese Übungen aus dem Kreativen Schreiben ermöglichen es auch dir, kurze Zeitfenster zu nutzen, ohne dass du dir vorher Gedanken über ein Thema oder einen Plot machen musst.

Such dir eine Schreibidee aus, stell dir einen Timer und schreib einfach drauf los. Je öfter und je mehr Übungen du absolvierst, desto leichter wird es dir fallen, auf „Befehl“ zu schreiben.

Selbst wenn dir eine Übung nicht liegt, probiere sie aus. Du hast nichts zu verlieren und wer weiß, vielleicht überrascht du dich!

Das schöne an diesen Schreibideen – da sie nur kurz sind, kannst du sie während der Bahnfahrt, im Cafe oder zwischen zwei Terminen ausprobieren.

Falls du noch mehr zum Thema Schreibübungen erfahren willst, kannst du das in unserem Blogbeitrag Schreibübungen für kreative Autoren.

Fragen bzw. Anregungen wie du die jeweilige Übung umsetzen kannst, findest du unter 10 Schreibinspirationen (Nr. 1-10) bzw. 10 Schreibideen für zwischendurch (Nr. 11-20).

Unsere Schreibübungen findest du auch bei Instagram oder Pinterest.

Du hast selbst eine tolle Idee für eine Schreibübung? Dann schreib uns und vielleicht findest du deine Idee später an dieser Stelle wieder 🙂

Viel Spaß!